mosaic

Nutzungsvereinbarung

Nutzungsbestimmungen der mosaic-Plattform Stand 09.07.2018

Mit dem Besuch oder der Benutzung der mosaic-Plattform erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden.

1. Nutzung der mosaic-Plattform
Die Plattform steht autorisierten Personen, Unternehmen und Dozenten (nachstehend Nutzer genannt) zur Verfügung. Das Nutzungsrecht wird über die Vergabe von Zugangsdaten geregelt. Der Nutzer ist für die Aufbewahrung und Geheimhaltung der Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) verantwortlich. Die Nutzungserlaubnis gilt ausschließlich für den eingetragenen Nutzer und ist auf vereinbarte Bereiche beschränkt.

2. Nutzungs-/Urheberrechte
Alle Urheberrechte an den Inhalten verbleiben bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren. Jeder Nutzer, der Inhalte auf der mosaic-Plattform bereitstellt versichert, dass er die entsprechenden Rechte dafür besitzt. Jegliche Vervielfältigung (Datenträger, Ausdrucke und Kopien auf Papier oder sonstige Materialien etc.) und/oder Weitergabe an Dritte während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung sind nicht zulässig und werden straf- und zivilrechtlich verfolgt. Die Nutzungsberechtigung endet in einem solchen Fall umgehend. Dies gilt ebenso für das Zugänglichmachen der Inhalte für nicht zugangsberechtigte Dritte (z.B. durch die Weitergabe des persönlichen Passwortes).

3. Datenschutz
Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich, um Nutzern den Zugang zur mosaic-Plattform zu ermöglichen und nur für die Dauer der Zugangsbrechtigung. Daten zum Nutzerverhalten auf der mosaic-Plattform, die während der Nutzung vom System aufgezeichnet werden, können von Administratoren bzw. Tutoren eingesehen werden.

4. Pflichten der Nutzer
Die Nutzer dürfen in ihren Beiträgen (Foren, Chats, Zielen von Hyperlinks sowie hochgeladenen Dateien usw.) keine beleidigenden, gesetzwidrigen, pornographischen, gewaltverherrlichenden, sexistischen oder rassistischen Äußerungen und Inhalte veröffentlichen oder auf diese verlinken. Verstöße gegen diese Bestimmungen können straf- und zivilrechtlich verfolgt werden und führen zur sofortigen Beendigung der Nutzungsberechtigung. Die Nutzer sind verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen Handlungen und Dateneinträge auf der Plattform zu unterlassen, die zu einer Störung des Gesamtbetriebes führen könnten.

5. Haftungsausschluss
Der Betreiber der mosaic-Plattform gewährt den Nutzern grundsätzlich 24 Stunden täglich Zugriff auf den jeweiligen Bereich der mosaic-Plattform. Störungen werden schnellstmöglich nach Bekanntwerden behoben. Der Betreiber haftet nicht für daraus entstehende Einschränkungen. Er behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen, wenn dies aus technischen oder sicherheitsrelevanten Gründen notwendig ist.

6. Sonstiges
Diese Nutzungsvereinbarung ist online von der Anmeldeseite aus zugänglich. Sie kann jederzeit vom Betreiber der mosaic-Plattform geändert werden, sofern dies sachlich begründet ist. Mit der Zustimmung zu diesen Nutzungsbestimmungen erkennen Nutzer die Gültigkeit jeder Einzelbestimmung für sich an; die Gültigkeit einer jeden Einzelbestimmung wird nicht durch die Gültigkeit anderer Einzelbestimmungen beeinflusst. Änderungen treten mit der Online-Publizierung in Kraft. Durch den fortgesetzten Gebrauch der Plattform stimmen die Nutzer der geänderten Vereinbarung zu.